Sie sind hier: Gästebuch

Tragen Sie sich in das Gästebuch ein: (deaktiviert)

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben

09.06.2015 - Ralf Beloch
Hallo,
sehr schöne und interessante Tiere und tolle Seite hier!
Was mich interessieren würde, hat man eigentlich in der Tiefsee auch Fangschreckenkrebse entdeckt? Ist da was bekannt?
Viele Grüße
Ralf


24.02.2015 -
Hi,
konnte gestern den kleinen Grünen (siehe Link: https://www.dropbox.com/sh/8eajwzwv2u7vh3b/AACSkf54ecv7uHvIrWgF_2Jva?dl=0)
aus meinem Becken fangen. Ist mit Lebendgestein als ganz Kleiner eingewandert und konnte bis gestern erfolgreich jeder Falle entkommen.
Habe ihn bis jetzt noch nicht bestimmt.
Würde ihn gerne abgeben, da er scheinbar Schnecken sehr mag.
Hoffe ihr kennt jemanden der ihn haben will.
Wohnt in Ratingen.
Gruß Andreas


30.01.2015 - Spam
Hi,
Suuper Seite! Weiter so!!

Liebe Grüsse


18.10.2014 -
Hallöle leider komme ich nicht ins Forum bzw. Kann keine Themen erstellen. Ich bin seid Donnerstag Besitzer eines Smithiis, den ich mir gezielt "bestellt" habe. Ich habe allerdings ein Problem mit dem Tier, es benimmt sich sehr eigenartig. Windet sich, baut nicht und liegt oft auf dem Rücken. Ich mache mir Sorgen um das Kerlchen. :/ vielleicht hat jemand Erfahrungen mit diesem Verhalten? Fressen nimmt er übrigens auch nicht an

Kommentar von Timmy: Hallo, das sieht sehr nach einer missglückten Häutung aus. Da kannst du leider nichts mehr machen. Es kann auch sein das mit den Wasserwerten was nicht stimmt. Fürs Forum hab ich dich aktivert, bitte poste da weiter.


10.10.2014 - Gutscheinfinder Spam
Interessant mit den Fangschneckenkrebsen. Da hat man wieder etwas gelernt. Was essen die eigentlich?


03.09.2014 - Spam
Es ist toll, was ich kann, die verschiedenen Arten von Haustieren zu sehen, und ich bin daran interessiert, die Tiere zu retten und kümmern uns um sie, ich kann Sie sehen Artikel wirklich, es ist schön zu sehen, dank shre


13.08.2014 -
Nice Seite. xD Tolle Tiere, echt. VG


18.10.2013 -
Fangschreckenkrebs, ca. 4cm lang, gelbbraun, sucht dringend ein Zuhause! Bitte mailen!!!

Kommentar von Timmy: Bitte auch in anderen Foren posten (Meerwasserforum, Riffaquaristikforum, etc.. Gibt viele Leute die einen Fangschreckenkrebs suchen.


15.10.2013 -
Hallo Leute, haben, nachdem uns bei Neubesatz unseres Aq eine Scherengarnele eingesetzt haben und die über Nacht weg war, durch Zufall nach langen Recherchen und vor dem Aq sitzen festgestellt, dass wir einen Fangschreckenkrebs besitzen. Wir haben ihn nun mit einer Fressfalle gefangen. Wer Interesse hat, bitte Mail schreiben!


07.05.2013 - mo
Hallo Timmy,
ich will in mein Fangibecken auch Korallen/Steinkorallen und Kupferanemonen setzen. Geht das?
Weißt du, ob man zur Algenkontrolle Seeigel einsetzen kann oder werden die zu Futter?
Sorry. Ich weiß, das gehört eigl. nicht in ein Gästebuch, aber ich finde immer nur die Information, dass das Becken relativ spartanisch eingerichtet werden kann, aber nicht ob und was ich zur optischen Aufwertung dazusetzen kann. Danke übrigens für deine schnelle Hilfe.
Ich finde deine Seite sehr informativ
Mach weiter so.

Kommentar von Timmy: Also auf Steinkorallen sollte man verzichten. Der Fangi kann sie bei der Suche nach Baumaterial zerstören und sie brauchen auch viel Licht. Weichkorallen sind dagegen kein Problem. Seeigel können auch eingesetzt werden. Anemonen sind immer etwas gefährlich, der Fangi könnte sich darin verfangen und sterben. Für solche Fragen ist das Forum da, einfach registrieren und losfragen :-)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter

admin